Fuckparade 2012 Flyer

Front

Back

Vielen Dank an vonkor.net für das Design! :)


4 Antworten auf „Fuckparade 2012 Flyer“


  1. 1 M.C.A. aka Adam Yauch RIP 03. August 2012 um 21:25 Uhr

    Man muss sich immer streiten, für sein Recht zu feiern.

  2. 2 FuckYourself 2012 20. August 2012 um 10:46 Uhr

    is schon putzig: wenn Eingänge zugemauert werden beruft man sich auf sein Recht, zu illegalen Parties nimmt man sich das Recht, alles immer so wie es einem gerade passt. Wasser predigen, selber Sekt saufen wollen, so nehme ich die Fuckparade seit langem wahr.

    Mich nerven kommerzielle Events ebenfalls, aber wenn man dann solche armseligen Real-Paraden und verwirrte Thesen ansieht, bleib ich an dem Tag doch lieber zuhause.

  3. 3 FuckYouself 2012 20. August 2012 um 11:33 Uhr

    watt labert ihr eigentlich für ein Müll?! Bzgl. des Tacheles ist nichts entschieden, die Künstler gehen normal ein- und aus. Überhaupt, was fällt euch Assis denn ein, euch mit fremden Federn wie dem Tacheles zu schmücken? Die würden auf euch spucken, ihr seit einfach eine eingebildete Lügentruppe, vereint darin Verlierer zu sein!

  1. 1 tonterroristen tanzen ihre Meinung auf der fupa2k12 | tontouristen.de Pingback am 05. August 2012 um 11:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.