Informationen zur Fuckparade

Hi,

hier findet ihr ein paar Informationen zur Fuckparade und zu Berliner Paraden generell, verfasst von Hans Cousto.

Manifest der Fuckparade
Versammlungsrecht und Demonstrationen
Der Berliner Paradenstreit
Die Chronologie eines Rechtstreites
Bunker – Der härteste Club der Welt


11 Antworten auf „Informationen zur Fuckparade“


  1. 1 karol 14. August 2011 um 21:20 Uhr

    fuck parade ist 21 august?

  2. 2 fdschin 19. August 2011 um 13:05 Uhr

    hi,

    fuckparade ist definitiv am samstag, 20.8. ab 15 uhr …

    aber zwischen den vielen Infos hier im Blog (thanx hans) finde ich leier null angaben zum demostart und der protestroute. wo gehts lang? programm? zeiten???

    bestenfalls klärt sich das ja bis morgen und wir andern erfahren das dann auch …

  3. 3 mental 19. August 2011 um 21:19 Uhr

    Heyho,

    Die Route müsste hier eingezeichnet sein: http://www.industrieterror.org/fuckparade/route.pdf

    Die meisten gesuchten Infos kannst du dann wohl auch dem Flyer entnehmen. So wie ich es verstanden habe, beginnt der Umzug um 15:00 Reinhard-, Ecke Albrechtstraße. Ich vermute, davor findet wohl eine Kundgebung mit Redebeiträgen statt. Schluss soll dann wohl gegen 22 Uhr sein.. Alle Angaben aber ohne Gewähr :)

  4. 4 Ts 19. August 2011 um 22:09 Uhr

    Warum, WARUM nur am selben Tag wie Suppe und Mucke? … Hoffen wir, dass trotzdem viele Leute kommen.

  5. 5 Humungus Fungus 20. August 2011 um 1:03 Uhr

    Alles supi!

  6. 6 Tobias 20. August 2011 um 5:22 Uhr

    Leider ist an jedem wochenende im sommer irgendwas, deswegen wird die fuckparade immer mit irgendeinen event oder festival am gleichen datum stattfinden. Das lässt sich leider nicht vermeiden.

    Und ja, der 20.08. ist das richtige datum, routenflyer gibt es zum beginn der demo.

  7. 7 risikofaktor 20. August 2011 um 19:18 Uhr

    leute, wär ganz nett gewesen, wenn ihr den link zur aktuellen, geänderten route nicht nur irgendwo versteckt in den kommentaren postet.
    wir haben niemanden angetroffen und sind fast die halbe route abgelaufen und haben noch andere getroffen, die auch nix von der geänderten route wussten.
    hätten wa fast unsere eigene parade aufmachen können =)

  8. 8 Hakke-Mitch 22. August 2011 um 13:23 Uhr

    Für mich wars das letztemal FuPa als Personal sowie als Person.
    1. Kostet nen haufen Geld (es kotzt mich richtig an das insbesondere Underdog Rna der leidtrage ist da sollten war ma nen Spenden aufruf starten denn der LKW kostet Ihn noch ein weiteren Tag und er hat schon genug Geld Investiert Scheiße das ik kein Geld hab!!!!!!)
    2. Früher haben war gegen Motte und so Demonstriert heute lasse war se die rede halten
    3. Wie kann man Drogenquallitätstest uff Party fordern (Eigentor)
    4. Die ganze zeit hab ik nix von der Parade gehabt außer beschimpfung anmotzen und stress zwischen durch wär ik fast abgeklappt vor durst denn gabs auf der strecke nix zum einkaufen keine klos
    5. Es ist doch keine Demo sonder nur ne Party 90% der anwesenden wussten doch gar nicht worum es geht
    6. Als Ordner opfert man die Parade ik hatte nix davon ik konnte nicht mal Spielen und ik hatte mich voll darauf gefreut und Mukke ha vonne Seite und von vorn gemixt
    7. hab ik vergessen Glasflaschenverbot ha mir haben se die sogar in die beine geworfen

  9. 9 Hakke-Mitch 22. August 2011 um 14:28 Uhr

    auf der loveparade gab es tote ik muss doch kreuzungen absperren kann doch nich sein das autos und busse motoräder durch die parade fahren wo waren die Bullen hatten die Frei?? am ende waren se da um uns in eine menge von randerlierern zu drücken weil se uns nicht zum bahnhof lassen wollten

  10. 10 Hakke-Mitch 22. August 2011 um 16:12 Uhr

    die bilder von dem bus folgen


  11. 11 Hakke-Mitch 22. August 2011 um 16:13 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.