Fuckparade 2012

Am Samstag den 25.08.2012 startet die FuPa um 15 Uhr am Mauerpark / Eberswalder Strasse mit 17 Wagen.

Flyer:
flyer 2k12

flyer 2k12 back

Flyertext:
Nein, wir sind noch nicht vertrieben, verdrängt und vernichtet. Wir stehen noch fest auf dem Boden unserer Überzeugung, Party zu machen wann und wo wir wollen, so lange niemand in seiner persönlichen Entfaltung eingeschränkt wird. Aber natürlich gehen wir mit offenen Augen durch die Stadt und sehen die Scheiße, die uns jedes Jahr dazu antreibt eine Fuckparade durchzuführen.

Da gibt es den Mauerpark. Ein wunderbarer Treffpunkt der seit dem Mauerfall vor allem abends und an Wochenendtagen intensiv genutzt wird. Doch nun ist die Musik zu laut, der Müll zu viel und Hippies, Punks und andere Berliner im Weg für überteuerte Eigentumswohnungen.

Wir sehen das Tacheles mit einem illegal zugemauerten Eingang und abgestellten Wasser. Die rechtsfreien Methoden der Besitzer werden die letzte Schar aufrechter Aktivisten aber nicht in die Knie zwingen. Wir wehren uns gegen die stückweise Zersetzung des Kulturzentrums Tacheles durch Investoren und Senat.

Wir brauchen auch keine GEMA und keine Tarifreform. Wir rufen alle Künstler auf, aus der GEMA auszutreten. Schließlich kommt die neue Gebührenordnung einem Abrisskommando für Sub- und Clubkultur gleich. Und wer bei der Organisation einer Party in Zukunft nicht bankrott gehen will, kann nur noch GEMA-freie Musik spielen.

Unsere Unterstützung gilt allen bedrohten, geräumten oder sonst wie von Verdrängung und Willkür betroffenen Projekten. Stellvertretend und ohne Anspruch auf Vollständigkeit seien genannt:

Bunker, Eimer, Tacheles, Teknival, Easttek und Czechtek, Schwarzer Kanal, Köpi, New Yorck und Bethanien, Brunnenstraße 183, Schloßwiese, Yaam, SO36, Knaack, Icon, Schokoladen, Tresor an der Leipziger Straße, Liebigstraße 14, Club der Republik, Insel der Jugend, Kunsthaus 54 usw.

Bestätigte Route:
http://maps.google.de/maps?saddr=Bernauer+Stra%C3%9Fe&daddr=52.5317801%2C13.3996211+to%3A52.526707%2C13.3870712+to%3A52.522514%2C13.3916467+to%3A52.5190832%2C13.391155+to%3A52.5129732%2C13.389068+to%3A52.4987637%2C13.4279427+to%3AWiener+Stra%C3%9Fe&hl=de&ie=UTF8&ll=52.517892%2C13.414993&spn=0.070509%2C0.181789&sll=52.527084%2C13.413363&sspn=0.035247%2C0.090895&geocode=FXm0IQMdAYfMAA%3BFUSSIQMdRXbMACmFZwM65VGoRzGQ5v1ERiAhEw%3BFXN-IQMdP0XMACn9yDF76VGoRzHQ7_05RiAhEw%3BFRJuIQMdHlfMAClXTeWrwlGoRzFh3Ik7RiAhEw%3BFatgIQMdM1XMACk9y4_J3FGoRzEgQZg7RiAhEw%3BFc1IIQMdDE3MACmhX_Su2lGoRzGwng46RiAhEw%3BFUsRIQMd5uTMACmPeviTSk6oRzFBxQY6RiAhEw%3BFe4LIQMdjvTMAA&t=h&dirflg=w&mra=dpe&mrsp=1&sz=14&via=1%2C2%2C3%2C4%2C5%2C6&z=13

Angemeldete Wagen:
http://industrieterror.org/fuckparade/liste.html

Wagenreihenfolge:
http://www.industrieterror.org/fuckparade/reihenfolge.html

Official After Party:
http://www.facebook.com/events/176667345798549/

2.) Fuckparade#2k12 After Soli @ RAW

Elektronische2samkeit & Sounds for Berlin präsentieren euch die Demonstranten der Nacht

Tech House | Techno | Tech House | Minimal – Music

An den Decks demonstrieren mit uns lautstark:

Julian H. [Elektronische2samkeit]
B.j.ø.r.n W.i.l.k.e [Sounds for Berlin]
Elisa Laurent [Elektronische2samkeit]
Joerg Coon+DIRTY Q-SICK [Elektronische2samkeit+RESPIRATOR]
erdschmelze [Sounds for Berlin]
Taer & Fehder [Sounds for Berlin]
+++ Überraschungsgast+++

FREE PUSSY RIOT

free pussy riot fuckparade header

Wir sind alle empört!
Geht zur Kundgebung am Internationalen Solidaritätstag mit den inhaftierten Sängerinnen Maria, Nadja & Katja in Moskau.

Treffpunkt ist um 11:30 Uhr vor der Russischen Botschaft, Unter den Linden 63

u.a. mit telefonischer Liveschaltung zum Anwalt Mark Feigin zur Urteilsverkündung, Künstlerinnen und Künstlern sowie Politikerinnen und Politikern und natürlich mit Musik von Pussy Riot.

***weitere informationen folgen***
FREE PUSSY RIOT !

Antiparade 2012 – Zürich

Antiparade 2012 – Zürich

Saturday 11th of August 2012

antiparade 2012 flyer

Start : 15:30 @ Meeting point – Helvetiaplatz Wiedikon – Zürich
End : 20:00 @ Helvetiaplatz, Wiedikon ZH
Location : Helvetiaplatz – Wiedikon ZH

History :

seit 1996 kämpft die antiparade für eine lebendige subkultur in und um zürich, anfänglich als gegenpol

zur streetparade und deren kontinuierlicher kommerzialisierung. die forderung der antiparade, nichtkommerzielle veranstaltungen in einem nichtkommerziellen umfeld zu gestalten, führte zu strafen von verzeigungen wegen benützung öffentlichen grundes über beschlagnahmung von musikanlagen bis hin zur verhaftung, aber komischerweise noch nie zu nachtruhestörung- oder ähnlichen anklagen.

aus dieser bewegung wurde 2004 der verein antiparade gegründet, der die durchführung von nichtkommerziellen parties in öffentlichem oder ungenutztem raum bezweckt und sich gegen die ausgrenzung und kriminalisierung solcher veranstaltungen wehrt.

über jahre entstandene freiräume für subkultur dürfen nicht einfach den interessen einzelner grossinvestoren und immobilienfetischisten geopfert, sondern müssen erhalten und erweitert werden. erwartet wird eine verantwortliche stadtregierung, die akzeptiert, dass zürich nicht nur aus schönen und reichen bestehen kann.

KEINE PARTY IST ILLEGAL!

die antiparade steht:

- für das `recht auf party´
- für das recht auf nutzung des öffentlichen raumes und selbstbestimmtes leben
- öffentlicher raum ist zu schützen und für alle nutzbar zu machen
- für eine lebendige subkultur in der stadt zürich
- für eine veränderte politik in der stadtentwicklung und im umgang
mit (sub-)kulturellen minderheiten
- für ein vereinfachtes bewilligungsverfahren für temporäre kulturelle projekte
- für eine ausnutzung des ermessensspielraums der polizei im umgang
mit (illegalen) parties und mit (sub-)kulturellen minderheiten
- für eine verantwortliche stadtplanung, die sich nicht nur an den interessen von grossinvestoren orientiert
- gegen die kommerzialisierung und monopolisierung der techno- und
clubkultur
- gegen nazis

Line-up :

- DJ STUFF TERROR (CH) (Robotik Speedcore Killers (NL) / Satan Inside rec.(SPN) / RDM Booking (GER) )

- INDEE (CH) (Industrial Strenght)

- Plan B (CH) (Nu-Clear.ch)

- Billy S (CH) (NeKrolog1k Rec.)

Fuckparade 2012 Flyer

Front

Back

Vielen Dank an vonkor.net für das Design! :)

Wagenreihenfolge 2012

01 – fuckart
02 – ZMF
03 – Hole in One – Records
04 – FamilieGold
05 – stereo:berlin vs. LeitKltr
06 – Seismograph
07 – Dienstagswelt & Freunde
08 – Ruhestörzyklus
09 – Zurück zu den Wurzeln, Sound for Berlin, elektronische 2samkeit
10 – Tonterroristen
11 – Reafloat vs. VUP vs. Katana Audio
12 – Feiertach
13 – freestyle
14 – Schlagstrom vs. industrieterror berlin vs. Signal
15 – deathrave
16 – Masterz of Kick & Audiodrome
17 – Psycoreboard



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (18)
  2. en.wikipedia.org (12)